Money Mindset: Finanzielles Verhaltensmuster

Warum dein finanzielles Verhaltensmuster so wichtig ist

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was ist denn überhaupt ein finanzielles Verhaltensmuster?

Dein finanzielles Verhaltensmuster ist eine Kombination aus deinen Gedanken, deinen Gefühlen und deinen Handlungen zu und mit Geld. Das ist quasi wie ein „innerer Bauplan“ und je nachdem was du für Gedanken hast fühlst du auch anders und je nachdem wie du dich fühlst handels doch komplett anders.

Wir leben in einer dualistischen Welt, wo es immer zwei Pole gibt. Gibt es zum Beispiel hell + dunkel oder es gibt so heiß + kalt oder schnell + langsam. Das bedeutet wenn es immer zwei verschiedene Pole gibt, dann gibt es zu deinem „inneren Bauplan zu Geld“ auch einen „äußeren Bauplan„. Äußere Gesetze zu Geld können sein: Wirtschaftslehre, Finanzmanagement oder Investitionsstrategien.

Lotto Millionäre sind mental gar nicht bereit für das viele Geld

Wenn jetzt ein Mensch zum Beispiel in kurzer Zeit ziemlich viel Geld bekommt und aber noch nicht dieser Mensch ist der für dieses ganze Geld (mental) bereit ist, der seinen inneren Bauplan noch nicht auf das Geld ausgerichtet hat, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass früher später das Geld wieder weg ist. Sein inneres finanzielles Verhaltensmuster hat sich NICHT geändert. Diese Person ist immer noch die gleiche. Die gleiche Person, die Jahre lang Dinge getan hat, die dann dazu geführt haben, dass sie das Geld auf dem Konto hat, was aktuell drauf ist. Alle diese Handlungen führen zu deinen Umständen. Und wenn sich nur der äußere Umstand ändert, heißt das noch lange nicht, dass du die Person bist, die damit umgehen kann.

Du kennst Lotto Millionäre. Leute gewinnen im Lotto ein paar Millionen und oft kehren sie dann zu ihrem Ausgangslevel zurück, was sie vorher hatten oder haben vielleicht sogar noch Schulden. Bei selfmade Millionären zum Beispiel ist es nämlich genau das Gegenteil. Sie können ihr Geld zwar verlieren aber durch ihr Denken und Handeln sind sie immer wieder dazu in der Lage ihr Vermögen wieder anzuhäufen. Ihr finanzielles Verhaltensmuster passt mit dem „äußere Bauplan“ zusammen.

Wenn du im Kopf reich bist und auf deine Fähigkeiten vertraust, fühlst du dich auch mit Schulden reich

Wenn man zum Beispiel Donald Trump ansieht: Er hat Milliarden besessen, quasi alles verloren und dann aber wieder über die Jahre wieder alles aufgebaut. Das liegt daran, dass er einen anderen inneren Bauplan zu Geld hat. Selfmade Millionäre wissen WIE sie SEIN müssen, um mit den richtigen GEFÜHLEN bestmöglich zu HANDELN. Denn Geld ist einfach nur das Ergebnis deines Handelns. Wenn du dich in deinem Inneren schon reich fühlst und darauf vertraust, dass du auch immer reich sein wirst („reich sein“ ist ja auch immer hoch individuell!), dann wird sich das auch in deiner Außenwelt zeigen. Und dabei ist es auch egal, ob du temporär Schulden hast.

Ich würde mal schätzen, dass wenn Donald Trump „nur“ eine Millionen Euro auf dem Konto hätte, würde er sich wahrscheinlich wie ein Versager fühlen. Man kann sagen, dass sein „finanzielles Barometer“ auf ein paar Milliarden Euro geeicht ist. Ein Betrag auf seinem Konto, bei dem er sich wohl fühlt.

Das finanzielle Barometer von den meisten Leuten ist wohl eher auf mehrere tausende Euro geeicht. Das ist so der Durchschnittswert bei den meisten Menschen.

Zusammenfassung:

Achte darauf, dass dein „innerer Bauplan“ und deine „äußere Welt“ zueinander passen. Wenn du generell mehr Geld im Leben haben möchtest, dann darfst du erst einmal dieser Mensch WERDEN, der dieses Geld besitzt. Wie redet dieser Mensch, wie denkt dieser Mensch, wie fühlt dieser Mensch oder wie verhält sich dieser Mensch? Und wenn du dann dieser Mensch bist, dann wird sich auch deine äußere Welt anpassen.

Wenn du jetzt schon starten möchtest deine Geldgeschichte zu hinterfragen und deine Glaubenssätze mal zu entlarven, dann lade dir gerne meine kostenlosen „100 negative Geldglaubenssätze“ herunter. Melde dich dafür unten zum Newsletter an und du bekommst deine Money Mindset Checkliste in dein Postfach (Ich hatte über 60 negative Glaubenssätze zu Geld, ich hoffe bei dir sind es weniger).

Related Posts

Leave A Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *